Ausstellung

Nach oben
Konzept
Sprechstunden
Aktivitäten
Ausstellung
Schulleitung
MSD
Beratung
SMV
SVE
JaS
Elternbeirat
Archiv
Download
Lernspiele
Links

 

Neu: Projektwoche Zootiere - DFK 1/1A

Neu: Die Tiermasken der Klasse 3

Schneemänner mit großen Nasen

Bilder am PC bearbeiten

Naturfarben

Wortbilder

Die Multi-Media Station der 6. Klasse

Unser Klassenzimmer  

Seltsame Figuren

Die Holzautos der 4. Klasse

Ostern

Maxhütte-Haidhof in der Zukunft

Die Raupe Nimmersatt

Autos auf der Rennbahn

Wand bemalt

Halloween

Gewebte Kuscheltiere

Bestickte Duftsäckchen 

Fische aus Stein

Miro oder Ballack?

Böhmischer Palatschinken (Hauswirtschaft)

Kissen (Textilarbeit)

Hubschrauber

Zahlenrätsel

Insekten

Verrückte Frisuren

Plakatwettbewerb "Weltnichtrauchertag"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Projektwoche Zootiere - DFK 1/1A

 

Ausmalen kann jeder – wir zeichnen selbst!

 

Schuppen, Zähne oder Schwanz – was sind eigentlich die wesentlichen Merkmale eines Zootieres? Im Rahmen einer Projektwoche haben die Kinder der Klasse 1/1A Tiere selbst gezeichnet und sich zu wahren Zeichenkünstlern entwickelt. Wie man dabei am besten vorgeht, wurde ihnen zuvor an der Tafel vermittelt. Gleich darauf konnten sie loslegen und die Tiere auf Papier ganz nach ihren Vorstellungen gestalten.  Heraus kamen kleine Kunstwerke, die sich zum Abschluss jeder selbst zu einem kleinen Büchlein gebunden hat.

 

   

 

zum Seitenanfang

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Tiermasken der 3. Klasse

Nachdem im Sachunterricht das Projekt "Zootiere" durchgeführt wurde, 

stellten die Schüler nun im Kunstunterricht bei Frau Voggenreither Tiermasken 

her:

 

zum Seitenanfang

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schneemänner mit großen Nasen

Auch wenn in diesem Winter wenig Schnee fällt, gibt es viele Schneemänner:

Die Schüler der Klasse 2/3 von Frau Werner haben im Kunstunterricht Schneemänner 

mit Riesennasen gebastelt:

zum Seitenanfang

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bilder am PC bearbeiten

 

Schüler der 9. Klasse haben am Computer mit dem Bildbearbeitungsprogramm "photofiltre" 

Bildvorlagen farbig gestaltet:

 

 

  

Das Bildbearbeitungsprogramm "photofiltre" kann man kostenlos verwenden. Hier geht es zum Download

der Bildbearbeitungssoftware:

http://www.soft-ware.net/photofiltre

 

 

 

zum Seitenanfang

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Naturfarben

 

Schüler sammelten in der näheren Umgebung unserer Schule Materialien in verschiedenen Farben:

 

gelb ist der Löwenzahn

rot ist der Mohn

In der Sternwarte Regensburggrün sind die Blätter...

 

Aus den Naturfarben wurden im Pausenhof verschiedene Bilder hergestellt:

Diese Sonne scheint in unserem Pausenhof

 

zum Seitenanfang

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wortbilder (Klasse 7/8)

 

 

 

 

 

 

 

 

zum Seitenanfang

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die praktische Multi-Media-Station

 

Im Werkunterricht bauten unsere Schüler aus der 6. Klasse einen Handyhalter. Auch ein Ladegerät, ein MP 3 Player und ein USB-Stick kann in der praktischen Station aufbewahrt werden. Verschiedene Materialien wurden bearbeitet. Holz und Metall musste in Form gebracht und nach einem Plan zusammengefügt werden. Was nach mehreren Stunden schweißtreibender Arbeit herauskam kann sich sehen lassen:

Diese praktische Multi-Media-Station fertigten die Schüler unserer 6. Klasse

zum Seitenanfang

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Holzautos der 4. Klasse

Im Werkunterricht erhielten die Schüler der 4. Klasse von Frau Müller Lell ein Stück Holz und eine schwere Aufgabe:

Aus dem Holzklotz soll ein Fahrzeug entstehen.

Zunächst entwarfen die Schüler auf Papier Schablonen von verschiedenen Lastern und PKWs.

Die Schablonen wurden auf Holz übertragen. 

Jetzt wurde es richtig anstrengend: Die Schüler sägten die Grobform aus und dann hieß es 

schleifen, schleifen, schleifen...

Doch die Arbeit hat sich gelohnt:

Stolz lässt sich Michael vor dem Schaukasten in unserer Schule mit den schönen Holzautos fotografieren.

 

 

 

zum Seitenanfang

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ostern 

 

 

In den Wochen vor Ostern wird in unserer Schule gemalt, gebastelt, gebacken 

und gefärbt. Die Klasse 1A/2 stellte Osternester her:

 

 

 

 

Unsere Schüler färbten diese schönen Ostereier. 

 

 

 

 

 

 

zum Seitenanfang

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Raupe Nimmersatt

Im Hauswirtschaftsunterricht begegneten unsere Schüler der Raupe Nimmersatt. Sie frisst alles auf, was ihr begegnet. 

Aber Achtung, einige Dinge sind gesund, andere nicht...

Die Schüler haben die Plakate gemalt, beklebt und bestickt.

zum Seitenanfang

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autos auf der Rennbahn

Frau Müller Lell gestaltete mit unseren Schülern die unten abgebildete Autorennbahn: 

Aus Holz, Korken, Pappe und mit Fleiß zusammengebaut: Unsere Autorennbahn 

zum Seitenanfang

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wand bemalt:

Schüler der 9. Klasse bemalten im praxisorientierten Unterricht (BLO) unseren neuen Pausenhof mit Figuren des Künstlers Keith Haring.

 

 

Geboren wurde Keith Haring am 4. Mai 1958 in Kutztown, Pennsylvania. Von 1976 bis 1978 studiert er an einer Kunstschule. Er bemalte viele Wände, beispielsweise in Amsterdam, Paris und Berlin mit seinen berühmten Strichmännchen. 1989 engagiert er sich in der Aids-Vorsorge. Am 16. Februar 1990 stirbt er an Aids im Alter von nur 31 Jahren.  

 

 

Zunächst fertigten wir Entwürfe im Maßstab 1: 20, dann in Orginalgröße.

Mit einer Schablone übertrugen wir die Figuren auf die Außenmauer.

 

Hier entsteht gerade ein grüner Wolf.

 

Bis zum Tag der offenen Tür werden wir 4 Keith Haring-Figuren auf die10 Meter große Außenwand gemalt haben. Und wir wollen den Schriftzug "SFZ" und die Jahreszahl "2008" anbringen.

 

 

zum Seitenanfang

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seltsame Figuren:

Tolle Sparschweine!!!

Diese süße Maus 

wurde fotografiert 

neben dem Schulhaus.

 

zum Seitenanfang

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hubschrauber (Klasse 7)

Im GtP-Unterricht stand das Thema "Bauen nach Plänen" an. Jeder Schüler fertigte in den letzten Stunden einen Hubschrauber an. Diese stellten wie im Erdgeschoss in den Glasvitrinen aus.

Der Propeller dreht sich, wenn der Hubschrauber an eine Batterie angeschlossen wird.

 

 

 

Der Motorblock

 

 

zum Seitenanfang

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Kuscheltiere

Die DFK 2 hat unter Anleitung von Frau Müller - Lell fleißig genäht und gewebt. 

Sie stellte weiche, flauschige Kuscheltiere her. 

Mit Watte wurden die Tiere ausgepolstert. 

Die bunten Kuscheltiere der DFK 2.

 

zum Seitenanfang

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

HUUU Halloween HUUU

Auch im Schuljahr 2009/10 verzierten viele Klassen das Schulhaus mit schaurig- gruseligen Bildern:

     

Helloween-Fensterbilder mit Windows-Color hergestellt (Klasse 7/8)

 

 

 

zum Seitenanfang

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rauchen und Fußball

 

Die Schüler der 9. Klasse entwarfen Plakate zum Welt-Nichtrauchertag 2006.

Am 31. Mai  2006 wird dieser Tag stattfinden. Er steht unter dem Motto: "Tabak - Tödlich in jeder Form". 

 

SENSATION: Einer unserer Entwürfe wurde nun zum offiziellen Plakat des Weltnichtrauchertages ausgewählt: 

 

Hier sind einige unserer Entwürfe:

 

   "Ausgepowert durch Zigaretten"

  

   

Der prämierte Entwurf:

 

   

Jetzt ist es offiziell: Michael gewinnt den 1. Preis beim Plakatwettbewerb der Deutschen Krebshilfe. 

Wir gratulieren und freuen uns auf den Hauptpreis: ein Ganztagesausflug in einen Freizeitpark.

zum Seitenanfang

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Miro

 

In unserem Treppenhaus hängen Portraits von berühmten Zeitgenossen, 

wie beispielsweise Michael Ballack.

Diese wurden im Stil von Miro gemalt.

 

zum Seitenanfang

 

 

 

 

 

 

 

Zahlenrätsel

Die Schüler von Frau Voggenreither stellten diese Zahlenrätsel her. 

Die Arbeiten der Schüler wurden im Treppenhaus ausgestellt.

 

Wer genau hinschaut kann das Worträtsel lösen

zum Seitenanfang

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bestickte Duftsäckchen

Die 3. Klasse stellte unter Anleitung von Frau Müller - Lell diese 

schönen Duftsäckchen her.  Mit verschiedenen Zierstichen gestaltete

jeder Schüler individuell sein eigenes Säckchen.

Schön für das Auge, erfrischend für die Nase: die Duftsäckchen der 3. Klasse

 

 

zum Seitenanfang

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fische aus Stein

Die Klasse 7 hat Steine behauen und aus den schmucklosen Quadern schöne Fische gestaltet. Zunächst musste die Grundform der Fische angezeichnet werden, dann wurde der Stein grob behauen. Anschließend wurden die Details ausgearbeitet. Zum Schluss bemalten die Schüler ihre Fische.

zum Seitenanfang

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser Klassenzimmer

Valentin hat im TZ - Unterricht mit dem Paint-Zeichenprogramm unser Klassenzimmer konstruiert.

Hier seht ihr seinen Entwurf. 

Besonders schwierig war die Zeichnung des Tafelbildes: 

Der Raum wurde in der Punktperspektive abgebildet.

Räumliche Zeichnungen fertigen unsere Schüler im Lernbereich "Berufs- und Lebensorientierung" (BLO) sowohl am Computer als auch mit der Zeichenplatte an.

 

zum Seitenanfang

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Palatschinken mit Vanilleeis

Markus war heute unser Chefkoch. Unter seiner Anleitung bereiteten wir zunächst eine Lasagne zu. Zum Dessert servierten wir Böhmischen Palatschinken mit Vanilleeis:

Nudelsalat, Hähnchensalat, Krautsalat, gefüllte Eier, Knoblauchbrot und Fleischspieße

Essen wie im besten Hotel!!!

zum Seitenanfang

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kissen (Textilarbeit)

Diese schönen Sitzkissen fertigte die 8. Klasse in "Textilarbeit"

zum Seitenanfang

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Insekten

Bilder aus der 7. Klasse:  

    

Zeichne einen Kopf mit riesigen Zangen und Fühler.

Der Körper hat sechs Beine. Verziere die Flügel mit wenigen, zarten Linien...

    

Mit einem schwarzem Stabilo-Stift wurden die Muster

in den Insektenkörper gezeichnet.

 

 

zum Seitenanfang

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Maxhütte-Haidhof im Jahre 3000...

Dieses 200 cm x 300 cm große Bild hängt in unserer Aula. 

Es wurde im TZ - Unterricht konstruiert und farbig gestaltet.

 

 

 

Unser Rathaus

zum Seitenanfang

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Verrückte Frisuren

zum Seitenanfang

 

 

 

zum Seitenanfang

 

 

 

 

 

 

webmaster: Herr Werner